Jump to contentJump to search

Publications

Selected Publications

These are selected publications of Prof. Dietz and team members. For a complete list, follow the links at the beginning of each entry.

Prof. Dr. Simone Dietz

  • zusammen mit Timo Skrandies: Mediale Markierungen. Studien zur Anatomie medienkultureller Praktiken. Bielefeld 2007.
  • Enthüllungsrituale der Wahrheit. Wahrhaftigkeitspathos als Verlogenheit. In: Zeitschrift für Kulturphilosophie 2/2014.
  • Zwischen Privatsphäre und Öffentlichkeit. Soziale (digitale) Netzwerke aus philosophischer Sicht. In: Forschung & Lehre 3/2011.
  • Ernest Sosa. Targeting His Philosophy, Dordrecht 2016 (hrsg. mit Markus Seidel).
  • „What is an Artefact Copy? A Quadrinomial Definition“, in: The Aesthetics and Ethics of Copying, hrsg. v. Darren Hudson Hick und Reinold Schmücker, London/New York 2016, 81-98.
  • „Yes there can! Rehabilitating Philosophy as a Scientific Discipline“, in: Ernest Sosa. Targeting His Philosophy, hrsg. v. Amrei Bahr und Markus Seidel, Dordrecht 2016, 67-84 (mit Charlott Becker und Christoph Trüper).
  • „Rule-Following and A Priori Biconditionals – A Sea of Tears?“, in: Philip Pettit: Five Themes from his Work, hrsg. v. Simon Derpmann und David Schweikard, Dordrecht 2016, 19-31 (mit Markus Seidel).
  • „Pettit’s Mixed Causal Descriptivism: Feeling Blue“, in: Philip Pettit: Five Themes from his Work, hrsg. v. Simon Derpmann und David Schweikard, Dordrecht 2016, 33-42 (mit Bianca Hüsing und Jan G. Michel).
Responsible for the content: