Jump to contentJump to search

News

Neue Vortragsreihe: (Zusammen) Leben in digitalen Welten

Digitale Technologien prägen unsere Gegenwart und wirken sich sowohl auf die individuelle Lebensführung als auch auf das gesellschaftliche Zusammenleben aus. Technische Entwicklungen sind jedoch keine Naturgewalten – Technik ist gestaltbar. Die Vortragsreihe liefert Denkanstöße für ein gelingendes (Zusammen) Leben in digitalen Welten.

Zur Vortragsreihe wird es an sechs Terminen zwischen dem November 2022 und dem Januar 2023 die folgenden spannenden Vorträge geben:

21.11.2022 – Prof. Dr. Albrecht Schmidt: „Informationsdürre trotz Nachrichtenflut – Wie digitale Nachrichten unsere Gesellschaft verändern“

08.12.2022 – Dr. Hauke Behrendt: „Teilhabegerechtigkeit im Arbeitsleben: Die Chancen der Digitalisierung“

19.12.2022 – Prof. Dr. Thomas Schmaus: „‚Da geht noch was!‘ Vom Zuspruch und Anspruch der Selbstoptimierung in Zeiten der Digitalisierung“

09.01.2023 – Prof. Dr. Micha Werner: „Voraussetzungen verantwortlicher Verständigung in digitalen Kontexten“

16.01.2023 – PD Dr. Jessica Heesen: „Digitalisierung und Sterbekultur“

26.01.2023 – Prof. Dr. Eva Weber-Guskar: „Gefühle für Replika? Über die Möglichkeit einer Beziehung zu einem Chatbot“

Alle Veranstaltungen finden im Haus der Universität jeweils um 18:30 statt und werden zusätzlich über den Youtube-Kanal der HHU live gestreamt.

Weitere Informationen finden sich unter www.philosophie.hhu.de/hahn/digital.

Kategorie/n: Philosophie, Philosophie in der Öffentlichkeit, Allgemein, Veranstaltungen
Responsible for the content: