Professur für Philosophie des Geistes und der Kognition

Prof. Dr. Gottfried Vosgerau

Die Philosophie des Geistes und der Kognition beschäftigt sich v.a. mit den Fragen, was geistige Eigenschaften und Fähigkeiten sind, wie wir sie beschreiben und erklären können, und in welchem Verhältnis sie zu anderen Arten von Eigenschaften (z.B. sozialen oder körperlichen) stehen. Damit ergeben sich Schnittmengen sowohl zu anderen Subdisziplinen innerhalb der Philosophie als auch zu anderen Disziplinen darüber hinaus, wie zum Beispiel:

  • Ontologie: Natur geistiger Eigenschaften und „Leib-Seele-Problem“
  • Erkenntnistheorie: Selbstwissen und Fremdpsychisches

  • Sprachphilosophie: Bedeutung von mentalen Ausdrücken und Verhältnis von Sprache und Denken

  • Wissenschaftstheorie: empirische Methoden der Erforschung des Geistes

  • Kognitionswissenschaften: Funktionsweise kognitiver Fähigkeiten

    • Psychologie, Psychiatrie, Neurowissenschaften, Sprachwissenschaften, Informatik, Robotik

Wir verfolgen einen interdisziplinären, empirisch informierten Ansatz innerhalb der Philosophie des Geistes, den wir in Forschung und Lehre vertreten. Eine Übersicht über die aktuellen Forschungsprojekte finden Sie undefinedhier.

 

Professor

Univ.-Prof. Dr. Gottfried Vosgerau

Gebäude: 23.32
Etage/Raum: U1.70
Tel.: +49 211 81-10525
Fax: +48 211 81-14338

Sprechzeiten

Di. 11-12h

Sekretariat

Dr. Eva Kellner

Gebäude: 23.32
Etage/Raum: U1.68
Tel.: +49 211 81-12321
Fax: +49 211 81-14338

Sprechzeiten

Mo.-Fr. 10:00 - 15:00

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenProf. Dr. Gottfried Vosgerau