Prof. Dr. Markus Schrenk

Photo of

Professor

Univ.-Prof. Dr. Markus Schrenk

Gebäude: 23.32
Etage/Raum: U1.69
Tel.: +49 211 81-12920

Sprechstunde

Im Online-Semester SoSe20: flexibel nach Vereinbarung per Email als Telefonat, WebEx-, Skype-, Facetime-, Zoom-, etc. Meeting

Spezialgebiete

  • Metaphysik
  • Wissenschaftstheorie / -philosophie
  • Sprachphilosophie

Kompetenzbereiche

  • Logik
  • Erkenntnistheorie
  • Philosophie des Geistes
  • Logischer Empirismus
  • Wittgenstein
  • Schopenhauer

Ausgewählte Publikationen

undefinedVollständige Publikationsliste

  • Naturgesetze, with Siegfried Jaag. Berlin: De Gruyer (forthcoming 2019)
  • Metaphysics of Science, with Julia Göhner. In: J. Fieser & B. Dowden (eds.): Internet Encyclopedia of Philosophy. undefinedhttps://www.iep.utm.edu/met-scie/
  • Handbuch Metaphysik. Stuttgart: Metzler (2017)
  • Meta2physics. Special Issue of the Journal for General Philosophy of Science, ed. with Julia Göhner and Kristina Engelhard (2018)
  • Metaphysics of Science. London: Routledge (2016)
  • ‘Trigger Happy. Ein Kommentar zu Barbara Vetters Potentiality’ in Zeitschrift für philosophische Forschung 69 (2015) 396-402
  • ‘Better best systems and the issue of cp-law’ in Erkenntnis 79 (2014) 1787–1799
  • ‘Is Proprioceptive Art Possible’ in Graham Priest’s and Damon Young (eds) Anthology on the Philosophy of Martial Arts. Routledge (2014) 101–116
  • ‘Die Erfahrung der Widerständigkeit der Welt als Wahrnehmung kausaler Kraft’, in Spann, A. S./ Wehinger, D. (eds): Vermögen und Handlung. Der dispositionale Realismus und unser Selbstverständnis als Handelnde, Münster: Mentis (2014).

Anstellungen

Seit 2014 Universitätsprofessor, Universität Düsseldorf
2010 ‑ 14Post-Doktorand, DFG-Projekt Causation and Explanation (FOR1063)
WS 12/13Vertretung der vakanten Professur für Theoretische Philosophie, Düsseldorf
WS 11/12Vertretung des Lehrstuhls von Professor Gerhard Schurz, Düsseldorf
2011Assistant Professeur Associé, Universität Luxemburg
2006 - 09Post-Doktorand, Projekt Metaphysics of Science, Universitäten Birmingham, Bristol, Nottingham
2004 - 07Junior Research Fellow and Lecturer, Worcester College, Universität Oxford

Ausbildung

2000 ‑ 05Promotion im Bereich Philosophie (DPhil), Universität Oxford
1994 ‑ 00Magister Artium (Philosophie, Logik und Physik), Universität Bonn

Drittmittel

DFG Forschergruppe Inductive Metaphysics; Projekt A2: Die Rolle kreativen abduktiven Schließens für die Induktive Metaphysik, insbesondere im Vergleich zu anderen metaphysischen Methoden (zusammen mit Gerhard Schurz, Christian Feldbacher-Escamilla und Siegfried Jaag).

Auszeichnungen

2006Ontos-Preis der Deutschen Gesellschaft für Analytische Philosophie (GAP)
2003 ‑ 04Senior-Scholarship, Corpus Christi College, Universität Oxford
2001 ‑ 04Doktoranden-Stipendium des Arts and Humanities Research Council (AHRC)
1994 ‑ 04Förderung des Studiums und der Promotion durch die Studienstiftung des deutschen Volkes
1997 ‑ 98Auslandsstipendium: Deutscher akademischer Austauschdienst (DAAD)

Konferenzen und administrative Tätigkeiten

Professor

Univ.-Prof. Dr. Markus Schrenk

Gebäude: 23.32
Etage/Raum: U1.69
Tel.: +49 211 81-12920
Fax.: +49 211 81-11750

Sprechzeiten

Im Online-Semester SoSe20: flexibel nach Vereinbarung per Email als Telefonat, WebEx-, Skype-, Facetime-, Zoom-, etc. Meeting

Sekretariat

Dr. Eva Kellner

Gebäude: 23.32
Etage/Raum: U1.68
Tel.: +49 211 81-12321
Fax.: +49 211 81-11612321

Sprechzeiten

Das Sekretariat ist in der vorlesungsfreien Zeit nur unregelmäßig oder aber nach vorheriger Vereinbarung besetzt.

Ich bin per Mail erreichbar. BNs kann ich Ihnen gerne als Scan zusenden.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenProf. Dr. Markus Schrenk