Skripte

Hier finden Sie verschiedene Skripte zu unterschiedlichen Vorlesungen.

Allgemeine Wissenschaftstheorie

Anstelle meines älteres Skriptums zur Einführung in die allgemeine Wissenschaftstheorie basiert meine Vorlesung nun auf meinem Buch "Einführung in die Wissenschaftstheorie", welches aus diesem Skript hervorgegangen ist. Die Vorlesung umfasst alle Kapitel dieses Buches: Ausgenommen sämtliche "weiterführenden Themen" und Kap. 6. Ausgenommen sind auch: Kap. 1.2, 2.6.3, 4.2.3.5, 4.4, S.180-2 von 5.2, 5.4.3.

Logik I

Diese Datei enthält mein Logikskript, dass ich zur Grundlage meiner einführenden Logikveranstaltung verwende.

undefinedSkript: Logik I (pdf, 2015)

Logik II

Mein aktualisiertes Logik II Skriptum erstellt 2014.

undefinedSkript: Logik II (pdf, 2016)

Logik III

Dieses Skriptum basiert auf einem an der Yale University 1999 erstelltem Skriptum zur mathematischen Logik und Metalogik.

undefinedSkript: Logik III (pdf)

Einführung in die Wahrscheinlichkeitstheorie

Dieses Skriptum enthält eine Einführung in die Wahrscheinlichkeitstheorie und ihre philosophischen Probleme. Eine wesentlich Erweiterung dieses Skriptums in mein Buch: undefinedWahrscheinlichkeit (de Gruyter, Berlin, 2015).

undefinedSkript: Einführung in die Wahrscheinlichkeitstheorie (pdf)

Einführung in die Erkenntnistheorie

In dieser Datei finden Sie  ein älteres Skriptum (Achtung: grobe Rohfassung), das ich zur Grundlage meiner Erkenntnistheorievorlesung verwende.

undefinedSkript: Einführung in die Erkenntnistheorie (pdf)

Evolution in Natur und Kultur (Teil 1)

Dies ist Teil 1 des Manuskriptes zu meinem Buch undefinedEvolution in Natur und Kultur, das 2011 bei Spektrum Akademischer Verlag erscheint. Teile 2 und 3 nur auf Anfrage.

undefinedSkript: Evolution in Natur und Kultur (Teil 1) (pdf)

Geschichte der Philosophie der Neuzeit

Dies ist das Skriptum zu meiner Vorlesung vom Ws 2017.

undefinedSkript: Geschichte der Philosophie der Neuzeit (pdf)

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenProf. Dr. Gerhard Schurz (Redakteur: Alexander Christian)