Liste der Mentorinnen und Mentoren

 

undefinedJulia Sabine Falke

"RUMI: 'Yesterday I was clever, so I wanted to change the world. Today I am wise, so I am changing myself.' - Bei der Entwicklung eigener Lösungen möchte ich eine helfende Hand reichen."

 

undefinedKlaus M. Hempel

"In unserer Gesellschaft wird technisch gemacht, was technisch möglich ist. Sinnfrage und Wertebezug gehen zunehmend verloren. Deshalb brauchen Wirtschaft und Technik heute die Verbindung zur Philosophie mehr denn je."

 

undefinedNikolai Juchem

"Mentoring heißt für mich, auf Basis meiner beruflichen und zwischenmenschlichen Erfahrung Impulse zu setzen, die Perspektiven verändern, den Horizont erweitern und das Selbstbewusstsein erhöhen."

 

undefinedJanina Lankers

"Wenn man eine Arbeit mag, dann ist es keine Arbeit."

 

undefinedCarsten Schlaewe

"Do ut des - ich gebe, damit du gibst."

  

undefinedDominik Schmidt

"Die Angst vor Veränderungen ist es, die insbesondere diejenigen aussterben lässt, welche sich in Ihrer eigenen fachlichen Kompetenz zu wohl fühlen!"

 

undefinedDr. Marcel Sturm

"Mein Menschenbild ist ausgesprochen humanistisch geprägt, so dass ich auch in Lehr-Lern-Situationen sowie in Beratungsgesprächen undogmatisch vorgehe."

 

undefinedDr. Bernd Wagner

"Erfahrungen weitergeben, Ideen entwickeln, Brücken bilden, Wege aufzeigen."

 

undefinedInes Würthenberger

"Selbstvertrauen zu dem Studium der Philosophie. Genau diese Einstellung wollen wir den Mentees weitergeben."

 

 

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenInstitut für Philosophie