27.05.19 15:54

Veranstaltungsankündigung

Am 4. Juni 2019 findet von 18:00 bis 21:00 Uhr auf Schloss Mickeln das 4. Treffen im Rahmen des Mentoring Programms statt mit Impulsvorträgen, Berichten, mit Gelegenheit zum Kennenlernen und Fragenstellen. Das anschließende Get Together gibt Möglichkeit zum Netzwerken.

Ablauf des Abends:

  • Begrüßung durch Gottfried Vosgerau
  • Bedeutung der Ethik in der Finanzberatung – ein Bericht von Frank Dietrich (HHU) am Beispiel der MLP Gruppe
  • Impulsvortrag durch Frau Julia Sabine Falke, Unternehmerin und Business Coach, Kunsthistorikerin und Versicherungskauffrau; geschäftsführender Gesellschafter der RUD. IBACH SOHN GmbH & Co. KG sowie Gründerin und CEO der IBACH GmbH 
  • Erfahrungsbericht einer Mentee 
  • Get Together bei Erfrischungen mit Gelegenheit zum Austausch und Netzwerken

Wir richten uns mit unserer Einladung besonders an diejenigen Studierenden der Philosophie im BA-Aufbau- oder Masterstudium sowie des Studienganges Philosophy, Politics and Economics (PPE), die konkret eine Teilnahme an diesem Programm ins Auge fassen. Interessierte Studierende haben die Gelegenheit, sich vor Ort für das Mentoring-Programm zu bewerben. 

Anmeldungen erfolgen bitte bis zum 2. Juni 2019 undefinedhier.

Mentoring-Programm für Philosophinnen und Philosophen

Das Mentoring-Programm ermöglicht es Studierenden der Philosophie, sich von einem Praktiker oder einer Praktikerin durch die letzte Studienphase bis hin zum Berufseintritt begleiten zu lassen. Die Mentorinnen und Mentoren eröffnen den ihnen zugeordneten Mentees Einblicke in die Berufswelt und beraten sie bei konkreten Schritten. Die Mentees erfahren, welche ihrer Kompetenzen in der Berufs-welt gefragt sind und wie sie diese dort einbringen können. Dadurch entsteht ein wechselseitiger Wachstumsprozess, der eine fruchtbare Zusammenarbeit auch dauerhaft begründen kann.

Mentorinnen und Mentoren

Die Mentoren kommen aus verschiedenen Bereichen der Wirtschaft, Technologie, Marketing,  Handel, Coaching, Public Affairs, Kultur und Bildung. Weitere Informationen finden Sie auf den undefinedWebseiten des Mentoring-Programms.

Bei Fragen und Rückmeldungen wenden Sie sich bitte an:
Univ.-Prof. Dr. Gottfried Vosgerau oder Dr. phil. Marion Hühnerfeld 

Responsible for the content: E-MailInstitut für Philosophie