04.07.18 12:00

Seminarankündigung: Natural Language Ontology

Am 6. und 7. Juli sowie am 13. und 14. Juli bietet Frau Prof. Friederike Moltmann ein englischsprachiges Blockseminar an.

Wir freuen uns, mit Frau Prof. Friederike Moltmann eine international bekannte Philosophin und Linguistin und eine der führenden Forscherinnen im Bereich der Ontologie Natürlicher Sprache für einen Lehrauftrag gewonnen zu haben.  Prof. Moltmann ist Forschungsleiterin am French Centre Nationale de la Recherche Scientifique (CNRS) in Paris und  Gastwissenschaftlerin an der New York University. Ihre bahnbrechende Arbeit schlägt eine Brücke zwischen der traditionellen philosophischen Sicht auf Sprache und der empirischen Annäherung an Sprache, wie sie in der Linguistik etabliert ist. Der innovative Kern ihrer wegweisenden Arbeit ist die Erkenntnis, dass die dem Gebrauch von natürlicher Sprache zugrunde liegenden metaphysischen Voraussetzungen sehr viel subtiler und komplexer sind, als die Philosophie es üblicherweise annimmt. 

Prof. Moltmann wird ein englischsprachiges Seminar in zwei Blöcken, am 6./7.Juli und 13./14. Juli, anbieten:

Natural Language Ontology 

General description

Ontology concerns itself with what categories of entities there are, what characterizes them and how they relate to each other. There is a close connection between language and ontology. In particular, singular terms in natural language appear to stand for objects and the predicates applicable to them appear to reflect the characteristic properties of those objects. An important philosophical project thus is to ‘uncover’ the ontology reflected in natural language. The first part of this seminar will pursue a range of topics within such a particularly strict ‘descriptive metaphysics, making use of methods of contemporary linguistic semantics.  The second part will explore an ontology of attitudinal and modal objects that is particularly well-reflected in natural language, for the semantics of attitude reports, truth predicates, and modal sentences.

Schedule

July 6
  • Descriptive and revisionary metaphysics and criteria for objecthood in the context of natural language
  • Existence and natural language
  • Roles of Entities in the Semantic Structure of Sentences and the Notion of a Situation
  • Davidsonian Event Semantics and its Alternatives
July 7
  • Plural Reference and Reference to a Plurality: The Point of View of Natural Language
  • Part-Related Expressions, Individual, Whole, Partly and Completely, and the Part Structure of Content
  • Tropes and their Roles in the Semantics of Natural Language
  • Properties and Kinds of Tropes: Singular Terms and Nominalizing Quantifiers

Sie finden die Veranstaltungsankündigung mit Literaturangaben im undefinedLSF.

Im Seminar sind noch Teilnehmerplätze frei. Sie können sich über das Portal oder das HISLSF anmelden. 

Responsible for the content: E-MailInstitut für Philosophie